Eistringhauser Bach

Die sonnigen Tage im September habe ich genutzt um insgesamt 13 Panoramen am Eistringhauser Bach zu erstellen. Nördlich von Önkfeld befindet sich die Quelle des nur etwa 3km langen Bachs. Kurz vor der Kreisstraße K6 zwischen Önkfeld und Remlingrade mündet der Brunsbach in den Eistringhauser Bach. Ab hier befindet sich der Bachlauf im Naturschutzgebiet “Ülfetal und Nebentäler”. Die Mündung in die Ülfe befindet sich in Neuenhammer.

Die Panoramatour beginnt hinter der Ortschaft “Im Hagen”. Wir folgen den Wandertouren A4 beziehungsweise Ra (Rund um Radevormwald) die sich hier den selben Weg teilen. Nach wenigen Metern im Abstieg erreichen wir auch schon den Eistringshauser Bach. Nach der Brücke geht es weiter in östlicher Richtung.

Eistringhauser Bach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.