Alles neu macht der Mai

Getreu dem Motto „Alles neu macht der Mai“ wurden in den letzten Tagen verschiedene Anpassungen an meiner Seite vorgenommen. Die meisten Änderungen betreffen die Panoramadarstellung und wirken sich auf alle Panoramen bzw. Panoramatouren auf meiner Seite aus. Die Neuerungen im Überblick:

PanoPress Anpassung

Standardmäßig werden die Panoramen über die Erweiterung PanoPress eingebunden und in einem iframe dargestellt. Hierbei ragte das Panoramafenster am rechten Rand über das iframe heraus. Ein ähnliches Problem bestand am unteren Rand des Fenster. Durch die Anpassung werden jetzt alle Panoramen wie folgt dargestellt.

angepasstes iframe von PanoPress

Neue Hotspots bei Panoramatouren

Die Verknüpfung einzelner Panoramen zu einer Panoramatour erfolgt über sogenannte Hotspots. Bisher kamen die Hotspots von krpano zum Einsatz, die jedoch in manchen Szenen hektisch wirkten. Die neuen Hotspots heben sich gut vom Hintergrund ab, wirken jedoch in Summe ruhiger. Weiterhin kann die Farbe der neuen Hotspots frei gewählt werden.

neues Hotspotdesign

Buttons zur Panoramasteuerung

Neben den Standard Hotspots wurde bisher auch die Standard Navigationsleiste verwendet. Da die Navigation innerhalb der Panoramen in den meisten Fällen über die Maus bzw. über den Touchscreen erfolgt, wurden 6 der insgesamt 9 Schaltflächen entfernt.

Standard Navigationsleiste in krpano

Die Funktion der 3 verbleibenden Schaltflächen:
links: Umschalten zwischen Panorama schieben bzw. ziehen.
Mitte: automatische Drehung
rechts: Vollbilddarstellung

reduzierte Navigationsleiste

Anpassung der Seitendarstellung

Die kleinste Änderung betrifft die farbliche Anpassung der Links und Schaltflächen in Beiträgen und Formularen.

Wechsel von Typo3 auf WordPress

Ab heute soll Schritt für Schritt der Wechsel weg von Typo3 und hin zu WordPress vollzogen werden. Der enorme Funktionsumfang von Typo3 hat zwar viele Vorteile, jedoch wurde mir in letzter Zeit administrative Aufwand zu groß. Hoffentlich ändert sich das wieder mit WordPress, so dass mehr Zeit für die wichtigen Dinge bleibt.

Seitenlayout überarbeitet

Meine Internetseite war für ein einige Tage nicht erreichbar. In dieser Zeit wurde das komplette Design überarbeitet und Altlasten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, beseitigt. Unter anderem sollte sich die Seite jetzt an verschiedene Anzeigegeräte anpassen und sowohl auf normalen Desktop-Computern wie auch auf Tablets und Handys gleich gut betrachtet werden können. Der Inhalt wird nach und nach wieder eingepflegt.